Logo
Aktuell
Bauen und Wohnen
Bündnis für Familien
Bildung und Kultur
Flüchtlingsinitiative
Freizeit und Sport
Gästebuch
Gemeindefeuerwehr
Infos und Kontakt
Kinder und Jugend
Online-Briefkasten
Ortschaften
Rat und Verwaltung
Standesamt
Tourismus
Vereine und Verbände
Vermietungen
Versorgungsbetriebe
Wirtschaft
Hinweise zur
Elektronischen
Kommunikation
Datenschutz
Impressum
Angerstein im Schnee
Die drei historischen Bilder, wohl vor etwa 60 Jahren aufgenommen, verdanken wir Ernst Eggers, dessen Steckenpferd das Fotografieren gewesen war.


Foto Angerstein im Winter


Damals Ortsrand mit von Staketenzäunen eingegrenzten Gärten, ist die Springbreite heute die geografische Mitte unseres Dorfes geworden. In der Bildmitte ist heute der Spring- bzw. Eschenpark. Am oberen Bildrand rechts steht noch der längst abgerissene Feuerwehrschuppen, und dahinter stehen dunkel die Lebensbäume (Tujas) des ehemaligen Friedhofs (vor 1922).


Foto Angerstein im Winter


Im Bild zu sehen ist die untere Bachstraße mit Blick nach Osten. Noch sind schwere Ackerwagen mit großen mit Eisen bereiften Rädern zu sehen. Strom- bzw. Telegrafenmasten bekunden: Der technische Fortschritt hat bereits Angerstein erreicht.


Foto Angerstein im Winter


Bekannt und doch teilweise befremdlich ist das Bild vom ‚Deutschen Haus’ (heute ‚Zum Lindenkrug’). Eine Frau mit geschulterten Skiern geht längs der Wand der damals angrenzenden Scheune. 1950 wurde diese abgerissen, um einem Saal Platz zu machen, dem heutigen Dorgemeinschaftshauses.

Druckversion anzeigen



Angerstein - früher und heute
Weitere Informationen ...
Ortsgeschichtsbuch

Weitere Informationen ...
Chronik OHV Angerstein
Weitere Informationen ...
Weitere Informationen ...