Logo
Aktuell
Bauen und Wohnen
Bündnis für Familien
Bildung und Kultur
Flüchtlingsinitiative
Freizeit und Sport
Gästebuch
Gemeindefeuerwehr
Infos und Kontakt
Kinder und Jugend
Online-Briefkasten
Ortschaften
Rat und Verwaltung
Standesamt
Tourismus
Vereine und Verbände
Vermietungen
Versorgungsbetriebe
Wirtschaft
Linkkatalog
Hinweise zur
Elektronischen
Kommunikation
Impressum
Jugendraum Sudershausen
Bild Jugendraum Sudershausen
Ansprechpartner:

Jürgen Stierand (Ortsbürgermeister)
In der Klappe 2
37176 Nörten-Hardenberg

Telefon: 05594/894042

Jugendliche Ansprechpartner vor Ort:

Benjamin Schmidt - Telefon: 05594/710

Jugendpflege Nörten-Hardenberg:

Telefon: 05503/8847

Nicole Schade
Kathrin Eisenhardt

Mobil: 0171/4841978
E-Mail: schade@noerten-hardenberg.de


Hausordnung für den Jugendraum Sudershausen

- im Jugendraum gilt das Jugendschutzgesetz –


  1. Zweck und Ziel des Jugendraumes


    • der Jugendraum Sudershausen ist ein offener Treff für Jugendliche
    • der Jugendraum soll ein harmonisches Miteinander von Jugendlichen aus Sudershausen und eigenverantwortliches und Selbstorganisiertes Handeln fördern
    • der Jugendraum ermöglicht freie, unverzweckte Freizeitgestaltung im Interesse der Jugendlichen
    • der Jugendraum ist zugänglich für Jugendliche ab 14 Jahren bis 25 Jahren
  2. Verantwortlichkeit


    • der Ansprechpartner für die Jugendlichen im Ortsrat ist der Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Gobrecht
    • die Jugendraumbenutzer wählen einen Jugendrat für ein Jahr (Rene Herbst, Georg Ohm, Jaqueline Sonntag)
    • der Jugendrat ist das Vertretungsorgan der Jugendlichen; er arbeitet eng mit dem Ortsrat und der Kinder- und Jugendpflege Nörten-Hardenberg zusammen
    • den Weisungen des Jugendrates ist Folge zu leisten
    • der Jugendrat kümmert sich darum, dass die Regeln und die Hausordnung eingehalten werden
    • bei kleineren Vergehen entscheidet der Jugendrat über Sanktionen, bei größeren in Rücksprache mit dem Ansprechpartner im Ortsrat und der Kinder- und Jugendpflege Nörten-Hardenberg
    • alle Besucher verpflichten sich - durch Unterschrift-, die Hausordnung einzuhalten. Jeder Besucher des Jugendraumes übernimmt die Verantwortung für sein Handeln
  3. Schlüssel


    • der Schlüssel wird vom Jugendrat verwaltet
    • den Zweitschlüssel erhält die Kinder- und Jugendpflege Nörten-Hardenberg
  4. Sauberkeit/Ordnung


    • jeden Sonntag werden bis 18.00 Uhr der Jugendraum und der Vorplatz gereinigt
    • die Verunreinigung des Sportplatzes und des umliegenden Geländes ist dringend zu vermeiden
  5. Rauchen, Alkohol und illegale Drogen, siehe Juqendschutzgesetz!


    • Spirituosen sind generell verboten
    • illegale Drogen sind im Jugendraum absolut verboten
  6. Gewalt


    • der Jugendraum ist ein gewaltfreier Raum
    • auch Mobbing gilt als Gewalt
  7. Haftung und Strafen


    • Beschädigungen sind sofort der Kinder-und Jugendpflege Nörten-Hardenberg und dem Ortsbürgermeister zu melden
    • jeder haftet für sich selbst
    • für fremdes Eigentum wird keine Haftung übernommen
  8. Sonstiges


    • alle Nutzer des Jugendraumes, auch Besucher, erkennen durch ihre Unterschrift und Anwesenheit die Hausordnung an
    • Jugendschutzgesetz und Hausordnung werden für jeden sichtbar ausgehängt

Druckversion anzeigen



Nicole Schade
Nicole Schade
Kathrin Eisenhardt
Kathrin Eisenhardt
Maggie
Maggie