Logo
Home
Aktuell
Bauhof
Bauen und Wohnen
Bündnis für Familien
Bildung und Kultur
Flüchtlingsinitiative
Freizeit und Sport
Gästebuch
Gemeindefeuerwehr
Infos und Kontakt
Kinder und Jugend
Kläranlage (ARA)
Online-Briefkasten
Ortschaften
Standesamt
Tourismus
Vereine und Verbände
Vermietungen
Wasserwerk
Wirtschaft
Hinweise zur
Elektronischen
Kommunikation
Datenschutz
Impressum
Straßenausbaubeiträge
Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Oberdieck 05503 808-157 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Der Flecken Nörten-Hardenberg erhebt zur Deckung ihres Aufwandes für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung und Erneuerung ihrer öffentlichen Straßen, Wege und Plätze, auch wenn sie nicht zum Anbau bestimmt sind, Beiträge nach Maßgabe der Satzung über die Erhebung von Beiträgen nach § 6 des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes für straßenbauliche Maßnahmen des Flecken Nörten-Hardenberg (Straßenausbaubeitragssatzung (SASB) von den Beitragspflichtigen nach 2 SASB, denen die Möglichkeit der Inanspruchnahme der öffentlichen Einrichtung besondere wirtschaftliche Vorteile bietet.

Der beitragsfähige Aufwand wird nach den tatsächlichen Kosten ermittelt. Vom beitragsfähigen Aufwand trägt der Flecken Nörten-Hardenberg den Vorteil, den die Allgemeinheit und die Gemeinde selbst durch den Ausbau der öffentlichen Einrichtung hat, einen prozentualen Eigenanteil. Der übrige Teil des Aufwandes ist von den Beitragspflichtigen zu tragen. Der Prozentsatz des Gemeindeanteiles bzw. des Anteiles der Beitragspflichtigen richtet sich nach der jeweiligen Art der öffentlichen Anlage und ist in der Straßenausbaubeitragssatzung im § 3 Abs. 2 festgeschrieben.

Der nach § 3 SASB ermittelte, auf die Beitragspflichtigen entfallende Anteil am beitragsfähigen Aufwand wird nach der gewichteten Grundstücksfläche auf die das Abrechnungsgebiet § 4 SASB bildenden Grundstücke verteilt. Die Ermittlung der Grundstücksfläche ergibt sich aus den satzungsrechtlichen Regelungen.

Der danach ermittelte bzw. festgesetzte Straßenausbaubeitrag ist innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe des Beitragsbescheides fällig. In besonderen Härtefällen können nach der Abgabenordnung auf Antrag Stundung oder Ratenzahlung eingeräumt werden.

Rechtsgrundlage?



  • §§ 6 und 83 Niedersächsische Gemeindeordnung
  • § 6 Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz
  • §§ 234 ff. Abgabenordnung


Ortsplan Nörten-Hardenberg
Infoplan
Neubürger-Broschüre
Neubürger-Broschüre
14 Tage Nörten
14 Tage Nörten
Bildungsregion Göttingen
Weitere Informationen ...
Weitere Informationen ...
Veranstaltungen
[15.10.2019 10:00 Uhr - 12:00 Uhr]Mütterzentrum Nörten-Hardenberg e. V. - Offenes Treffen - Bücherei
[16.10.2019 9:00 Uhr - 11:30 Uhr]Mütterzentrum Nörten-Hardenberg e. V. - Frühstück für "Jeder Mann/Jede Frau"
[16.10.2019 nachmittags]Ev.-lt. Kirchengemeinde Sudershausen - Seniorennachmittag
[17.10.2019 15:30 Uhr - 18:00 Uhr]Mütterzentrum Nörten-Hardenberg e. V. - Offenes Treffen
Städtepartnerschaft
Partnerschaftskreis Bondoufle - Nörten-Hardenberg
Partnerschaftskreis Bondoufle - Nörten-Hardenberg
Nörten-Hardenberg
Virtueller Rundgang ...
Virtueller Rundgang ...
Sehen Lernen - Leine-Heide-Radweg
Sehen Lernen - Leine-Heide-Radweg
Verbindungen von und nach Nörten-Hardenberg suchen
Weitere Informationen ...
Weitere Informationen ...
Wetter