Logo
Home
Aktuell
Bauhof
Bündnis für Familien
Bildung und Kultur
Flüchtlingsinitiative
Freizeit und Sport
Gästebuch
Gemeindefeuerwehr
Infos und Kontakt
Kinder und Jugend
Kläranlage (ARA)
Online-Briefkasten
Ortschaften
Rat und Verwaltung
Standesamt
Vereine und Verbände
Vermietungen
Wasserwerk
Wirtschaft
Hinweise zur
Elektronischen
Kommunikation
Datenschutz
Impressum

Modellprojekt "KlimaAllianz Dorfentwicklung und Landwirtschaft"

 

 

Foto Klima-Schutz

Die beiden Kommunen Stadt Hardegsen und Flecken Nörten-Hardenberg nehmen an dem Modellprojekt "Dorfentwicklung und Klimaschutz" des Landes Niedersachsen teil. Die überregionale Auftaktveranstaltung hat am 28.10.2019 im Schloss Gifhorn stattgefunden.

 

An dem Projekt sind die Dorfregionen Holte Lastrup (LK Emsland), Samtgemeinde Wesendorf (LK Gifhorn) und das Leineweber-Sechseck (LK Northeim) beteiligt. Aus der Dorfregion Leineweber Sechseck nehmen inzwischen 10 Landwirte teil.

 

Im Rahmen des Projekts "KlimaAllianz Dorfentwicklung und Landwirtschaft" erfolgt eine kostenlose Beratung der landwirtschaftlichen Betriebe durch Experten aus den Bereichen Forschung, Lehre und Praxis. Die Beratung zielt darauf ab, einerseits Klimagase (Kohlendioxid, Methan, usw.) zu mindern. Zum anderen soll durch Einsparung von Betriebsstoffen eine höhere Wirtschaftlichkeit für die Landwirtschaft erreicht werden.

 

Neben der Verbesserung der CO²-Gesamtbilanz der Dorfregion sollen neue Potentiale aktiviert werden, wie etwa bei der energetischen Nutzung von Reststoffen. Auf diesem Weg soll einerseits ein Klimaschutz zum nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen von Natur und Mensch gewährleistet werden, der sich andererseits für den einzelnen Betrieb, soweit möglich, auch wirtschaftlich rechnet!

 

Begleitet wird das Projekt u. a. durch das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium, die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, das Landvolk Northeim-Osterode, den Landkreis Gifhorn, die Verwaltungen der Stadt Hardegsen und des Flecken Nörten-Hardenberg sowie durch das Planungsbüro mensch und region.

 

Die Ziele des Projektes "Klimaallianz Dorfentwicklung & Landwirtschaft" sind:

 

  • Initiierung einzelbetrieblicher Maßnahmen zum Klimaschutz / Klimafolgenanpassung, die sich für den einzelnen Betrieb rechnen
  • Verbesserung der CO²-Gesamtbilanz / Klimabilanz der Dorfregion (bzw. der THG-Minderungspotentiale)
  • Aktivierung neue Potentiale (z.B. in der energetischen Nutzung von Reststoffen)

 

Weitere Informationen können Sie auf dem folgenden Internet-Link abrufen:

 

https://www.ml.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/pressemitteilungen/modellprojekt-dorfer-und-landwirte-schmieden-klima-allianz-182042.html#:~:text=Dafür%20entwickelten%20sie%20das%20Modellvorhaben,102.000%20Euro%20gefördert%20werden%20soll.

 

 


 

 

Ansprechpartner:

 

Flecken Nörten-Hardenberg (federführende Gemeinde)

Herr Philipp Schmidt

Burgstraße 2

37176 Nörten-Hardenberg

Telefon: 05503/808-160

E-Mail: p.schmidt@noerten-hardenberg.de

 

Stadt Hardegsen

Frau Karin Stutz

Vor dem Tore 1

37181 Hardegsen

Telefon: 05505/503-60

E-Mail: stutz@hardegsen.de

 

Planungsbüro

Herr Kleine-Limberg

mensch und region

Lindener Marktplatz 9

30449 Hannover

Tel.: 0511/44 44 54

E-Mail: info@mensch-und-region.de

 

 


 


Druckversion anzeigen



Landkreis Northeim
Landkreis Northeim
Wichtiges zum Coronavirus auf einen Blick
Land Niedersachsen
Land Niedersachsen
Informationen zum Corona-Virus
Neubürger-Broschüre
Neubürger-Broschüre
14 Tage Nörten
14 Tage Nörten
Bildungsregion Göttingen
Weitere Informationen ...
Weitere Informationen ...
Städtepartnerschaft
Partnerschaftskreis Bondoufle - Nörten-Hardenberg
Partnerschaftskreis Bondoufle - Nörten-Hardenberg
Nörten-Hardenberg
Virtueller Rundgang ...
Virtueller Rundgang ...
Sehen Lernen - Leine-Heide-Radweg
Sehen Lernen - Leine-Heide-Radweg
Wetter